Skip to main content

Nachhaltige Cleantech- und Umweltlösungen nach Elementen der Natur

 

Nach bisheriger Tätigkeit der Gründer im Cleantech- und Umweltbereich wurde Xenviro als Projekt gestartet. Das ehrgeizige Projektziel war, in dieser Branche unübertroffene Dienstleistungen zur Behebung von Umweltverschmutzung und Gesundheitsproblemen zu erbringen. Das heisst, innovative und effektive Dienstleistungen anzubieten, unabhängig davon, ob Lösungen bereits bekannt sind und in der Industrie angewendet werden. Zusammenarbeit mit anderen führenden Unternehmen in dieser Branche war ein weiteres Ziel.

 

Xenviro, ein Pionier im Bereich nachhaltiger Cleantech- und Umweltlösungen, ist ein privates Schweizer Unternehmen. Die enge Zusammenarbeit mit externen Forschungsinstituten, ein grosses Netz von Partnern und anderen Branchenführern versetzt uns in die Lage, Sie von den folgenden Vorteilen profitieren zu lassen: Technologie, Know-How und Erfahrung, also Sicherheit für Sie.

 

Beratungsbedarf? Bedarf für eine sichere und nachhaltige Lösung?

 

 

 

 

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung ist sehr wichtig – wir setzen dies in allen Aspekten konsequent um.

 

Wird Ihnen unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR) auch immer wichtiger?

 

Keine Frage! Natürlich ist Xenviro ein CO2-neutrales Unternehmen!

 

Interessiert, Ihr Unternehmen in ein CO2-neutrales Unternehmen zu wandlen?

 

Xenviro ist spezialisiert auf die Erarbeitung von kundenspezifischen Problemlösungen in den folgenden Bereichen:

  • Irreversible Bindung von Schwermetallbelastungen
  • Dekontamination von Ölbelastungen
  • Reinigung von Ölverschmutzungen
  • Desinfektion: Entfernung von Bakterien, Viren, Pilzen und Sporen
  • Geruchsreduktion
  • CO2-Kompensationsmassnahmen

 

Unsere Kunden erhalten eine Beratung, die beschreibt, wie das entsprechende Umweltproblem gelöst werden kann. Der Kunde kann danach das Problem selbst lösen oder durch uns lösen lassen. Wenn die Lösung des Problems an uns übergeben wird, ist die vorangehende Beratung Bestandteil des Auftrages.

 

Lassen Sie uns Ihre Anforderungen wissen!

 

Wenn wir für einen Kunden eine Lösung evaluieren, gehen wir pragmatisch vor, die Lösung muss alle "Must-Kriterien" erfüllen, die Lösung muss zum Kunden und der Situation passen, die Umweltverträglichkeit muss sichergestellt sein und natürlich muss die Lösung auch bezahlbar sein.

 

Dementsprechend sind die Kriterien der Lösungsauswahl:

  • Ausgewiesene Nachhaltigkeit
  • Komplette Umweltverträglichkeit
  • Ökonomische Vertretbarkeit

 

Lassen Sie uns Ihre Anforderungen wissen!

 

Für manche Sanierungsaufgaben und Reinigungsapplikationen reichen herkömmliche Methoden völlig aus. Wo die traditionellen Massnahmen die Anforderungen zur nachhaltigen Sanierung von Altlasten nicht mehr erfüllen, sind innovative Ansätze und Methoden gefragt.

 

Kaum jemand akzeptiert Kompromisse in Sachen Nachhaltigkeit, speziell bei innovativen Lösungen. Innovative Lösungen, Methoden und Prozesse erfordern ausreichend Forschung vor deren Anwendung in der Natur. Die interne und die externe Forschung verfolgen dabei nur ein Ziel: Die Nachhaltigkeit und Wirksamkeit müssen vor der Anwendung in der Natur klar belegt werden.

 

Die nachfolgenden Beispiele aus Forschung und Entwicklung zeigen auf, wie wir Innovationen zu marktreifen, nachhaltigen Lösungen führen. Schön dabei ist, dass Kosten und Engagement auch durch Förderung anerkannt werden.

 

 

 

 

Zur Zeit sind folgende Forschungsprojekte aktiv:

Nachhaltige Umweltlösungen

Nachhaltige Cleantech- und Umweltlösungen nach Elementen der Natur

Nachhaltige Cleantech- und Umweltlösungen nach Gesundheits- und Umweltgefahren

 

Toxische Verschmutzung ist selten sichtbar, oft finden Schadstoffe ihren Weg in unseren Körper durch scheinbar „sichere“ Quellen. Der Grossteil der Schadstoffe stammt aus dem Einatmen von kontaminiertem Staub, von Erde, von Pflanzen von Gasen und aus der Aufnahme von kontaminiertem Wasser.

 

Pure Earth (New York, NY, früher bekannt als „Blacksmith Institute“) und andere Organisationen identifizierten DALYs (Disability-Adjusted Life Year oder DALY) für:

  • Blei (Pb)
  • Chrom (Cr)
  • Quecksilber (Hg)
  • Asbest (natürlich vorkommende, faserförmige Silikatminerale)

 

Gesundheitsfolgen am Beispiel Blei: Kann zu neurologischen Problemen, Magen-, Darm- und Herz-Kreislauf-Problemen führen. Bleiexposition während der Schwangerschaft kann zu Fehlgeburt, Totgeburt, niedrigem Geburtsgewicht, Frühgeburt und Missbildungen führen. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) erklärt, dass Blei ein mögliches menschliches Karzinogen ist. Zu den oben aufgeführten Beispielen kommen natürlich noch viele weitere chemische Elemente mit ähnlichen Gesundheitsfolgen hinzu.

 

Das ist erschreckend, was kann Xenviro gegen solche Gefahren unternehmen?

Kontakt

ERROR: Content Element type "mailform" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "mailform" has no rendering definition!